Zurück zu allen Veranstaltungen

PopUp Dinner meets Philosopherei der Waldlichtung

  • Unicorn 173 Brunnenstraße Berlin, Berlin, 10115 Germany (Karte)
"Der eine sieht nur Bäume - Probleme dicht an dicht. 
Der andere Zwischenräume - und das Licht." Matani

 

Wir entscheiden selbst, wie wir die Dinge sehen wollen. Manchmal wissen wir vielleicht nur nicht, von welchem Standpunkt aus wir gucken sollen… Wir wollen kreativ und produktiv sein, frei und strukturiert - am besten alles gleichzeitig - und rauben uns somit die Leichtigkeit des Seins.

Leichtigkeit und Freiheit - als Gegensatz zum Funktionier- und Überlebensmodus des Alltags. Es braucht Freiraum, um die Dinge wieder anders sehen, neu erkunden und sich wundern zu können. Höchste Zeit also, zu schauen, wie wir uns dieses Leichte wieder herholen können. 

Anna Brandes und Anna Kollenberg laden ein zu einer Philosopherei.

Bei einem köstlichen 4-Gänge-Menü suchen (und finden?) wir im kleinen Kreis von rund 10 Personen den Schlüssel zum kreativen Denken und zu Inspiration. Die eine Anna ist gelernte Philosophin, die uns hilft, von der Metaebene das Thema zu ergründen. Die andere ist aus ganzem Herzen Gastgeberin und schafft die Atmosphäre für ein offenes Gespräch. Und dann seid da Ihr, die Gäste mit Euren Erfahrungen, Euren Fragen und Sichtweisen.

Gemeinsam bringen wir Licht ins Dickicht.

Kurz gefasst:

Eine Philosopherei der WALDLICHTUNG zum Thema Kreatives Denken mit waschechter Philosophin Anna Kollenberg und Herzblut-Moderatorin Anna Brandes; zu Gast im Unicorn. Mit bis zu 10 Gästen diskutieren und philosophieren wir, knacken Denkmuster auf, lernen, lachen und genießen dabei ein 4-Gänge-Menü.

Frühere Veranstaltung: 2. März
KaffeeKlatsch - Gelassenheit und Ignoranz
Spätere Veranstaltung: 6. April
KaffeeKlatsch - Warum gut sein?